Wiener Mozart Orchester

Wiener Mozart Orchester im Oktober

 

Im Oktober finden wieder  die Wiener Mozart Orchester mit internationalen bekannten Sänger und Solisten – alle in prächtigen und historischen Kostümen und Perücken – statt. Sie finden platz in Wiens größten und berühmtesten Konzertsälen wie Staatsoper, Musikverein, Konzerthaus und Hofburg. Somit wird eine einzigartige Atmosphäre verschafft, die den Zuhörern das Gefühl vermittelt, ein authentisches Konzert aus der Zeit des Barock zu erleben.

Mit dem Stil ,,Musikalischer Akademien’’, so hießen die Konzerte zur Zeit Mozarts, werden in den Konzerten einzelne Sätze aus Solokonzerte,Symphonien aber auch aus Ouvertüren, Duette und Arien aus Opern aufgeführt. Alle sind besonders bekannte und beliebte Stücke, die das Publikum begeistern.

Die Wiener Mozart Konzerte erfüllen auch die Wünsche der Strauß Liebhaber, da diese unter anderem mit dem ,,Radetzky Marsch’’ und dem weltberühmten Walzer ,,An der schönen blauen Donau’’ verwöhnt werden.

 

Wann und Wo?

Der ganze Oktober ist voll mit den Wiener Mozart Orchester. Hier habe Sie einen Überblick über alle Termine im Oktober: https://www.viennaconcerts.com/deutsch/monat/Klassische_Konzerte_in_Wien/Wiener_Mozart_Orchester/Oktober_2017/2017/10

Einlass ist um 19:30 Uhr, die Vorstellung beginnt um 20:15 Uhr und endet um 22:00 Uhr. In der Kärtner Straße 51 gibt es mehrere Konzertsäle. Je nach Konzerttermin spielt das Wiener Mozart Orchester in Musikverein, Staatsoper, Konzerthaus, oder Wiener Hofburg.

 

Beispiel für Programm des Wiener Mozart Orchester

Overtüren, Arien und Duette aus

  • Don Giovanni, Le Nozze di Figaro, Die Zauberflöte, etc.

Ausschnitte aus Symphonien und Serenaden

  • Eine kleine Nachtmusik, Symphony No. 40, Symphony No. 41 „Jupiter“, etc.

Solokonzert für

  • Klavier, Violine, Flöte, etc.

Die schönsten Stücke der Strauß Dynastie:

  • „An der schönen blauen Donau“ und „Radetzky Marsch“