Alle Artikel von Jasmin

Lang Lang Konzerte

Am 2017 startete der chinesische Pianist Lang Lang seine Welttournee. Von den USA nach Deutschland über Frankreich und zurück in asiatische Metropolen wie Tokyo/Japan oder seine Heimatland China.

Was für ihn selbst alles mit der weltbekannten Serie Tom und Jerry begann, machte letztendlich aus ihm einen der besten Pianisten der heutigen Musikwelt. Als Kind begegnet ihm die westliche Musik in der Serie und weckte dann den Wunsch Klavier zu lernen.

Nun ist er schön länger in der klassischen Musikwelt vertreten und hatte sogar schon für Leute wie die Queen gespielt. Der begabte Pianist spielt vor allem Mozart, Schuhmann oder Liszt, jedoch präsentiert Lang Lang auch gerne seine selbst komponierte Stücke.

Nächstes Jahr kann ihn nun  jeder und in vielen Städten der Welt spielen hören. Vor allem seine Tour durch Deutschland wurde, zugunstender deutschen Klassikliebhaber, ausgiebiger geplant. So kommt Lang Lang sogar in sieben verschiedene Städte und das sogar an mehreren Tagen. Dies ermöglicht seinen Fans ihn und sein Musik alleine oder mit lokaler Verstärkung zu genießen.Tickets sind noch für alle Städte vorhanden. Trotzdem sollte man bei der Buchung nicht lange zögern, um sich die besten Plätze zu sichern. Denn auch wenn die Konzerte erst im April 2018 in Deutschland anfangen, ist vieles schon bereits ausgebucht. Bei den Ticketpreisen selber sollte man jedoch auch ein höheres Budget mit einplanen, um den begehrten Pianisten spielen zu hören. Wer Glück hatte und zum mit dem richtigen Timing kreativ geworden ist, kann Lang Lang durch verschiedene Sponsoren schon bei einem Privatkonzert im Oktober 2017 spielen hören.